Terms and conditions

1. EINLEITUNG DIESER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Eventprofi.com
ist ein Produkt der
„Eventsolutions d. Gianluca Costanzi“.
Meinhardstr. Nr. 156,
I-39012 Meran. (BZ)
Italien
IT 02518440215

Eventprofi.com versteht sich als provisionsfreie Suchmaschine für Künstler und Eventgestalter.

„Eventsolutions d. G.C.“ stellt Ihnen die von „Eventprofi.com“ angebotenen Services auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") zur Verfügung.
Wenn Sie die Services vom Internetprotal „Eventprofi.com“ nutzen, erkennen Sie die Geltung dieser AGB an. Wenn Sie nicht an diese AGB gebunden sein möchten, dürfen Sie die Services von „Eventprofi.com“ nicht nutzen.

Der Inserent muss volljährig sein

2. LEISTUNGEN VON „EVENTPROFI.COM“

Die Einträge in ihren unterschiedlichen Ausprägungen bieten dem Kunden die Möglichkeit, sich mit Daten, Text, Videos und Bildern in einem vorgegebenen Rahmen im Internetportal „Eventprofi.com“ zu präsentieren.

3. KOSTENFREIE UND KOSTENPFLICHTIGE DIENSTE

3.1 Das Recherchieren im Internetportal „Eventprofi.com“ ist für jeden suchenden Nutzer kostenfrei.
Jeder suchende Nutzer hat die Möglichkeit kostenfrei und ohne registrierungspflicht einen Inserenten zu kontaktieren.
Kostenfreie  Einträge werden  im System von „Eventprofi.com“ nach Bestätigung von der Aktivierungs-E-mail sofort freigeschaltet und sind fortan weltweit durch das Internet abrufbar. 

3.2 Die Kosten für die Einträge werden je nach Paket verrechnet.
Die aktuelle Preisliste können Sie innerhalb der Web-Applikation  entnehmen.
Die Preise verstehen sich in Euro, inkl. MwSt.(21%) und pro Monat.
Mindestdauer für ein kostenpflichtiges Inserat beträgt 12 Monate.
Kostenpflichtige Einträge werden erst nach Eingang der Zahlung freigeschaltet und sind fortan weltweit durch das Internet abrufbar. 

3.3 Das Buchen von Werbung (Werbebanner usw.) zählt zu den kostenpflichtigen Diensten im Internetportal „Eventprofi.com“ .
Die Kosten, die durch Buchung von Werbung in den verschiedensten Arten (Werbebanner usw.) entstehen, sind der jeweils gültigen Preisliste innerhalb der Web-Applikation zu entnehmen.
„Eventsolutions d. G.C.“ startet mit der Werbekampagne innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Bestellung und der geeigneten Grafikdatei.

Die Entgelte für eine durch die „Eventsolutions d. G.C.“   erbrachte kostenpflichtige Werbung sind sofort nach Erhalt der E-Mail Rechnung zur Zahlung fällig und werden vom Kunden per Überweisung auf das Konto der Firma „Eventsolutions d. G.C.“ ohne Abzug überwiesen.
Die Firma „Eventsolutions d. G.C.“ räumt ihren Kunden ein Zahlungsziel von 10 Tagen ab Erhalt der E-Mail Rechnung ein.

4.  KÜNDIGUNG / VERTRAGSLAUFZEIT

4.1  Unabhängig von der vereinbarten Vertragslaufzeit kann der Inserent seine(n) Einträge/Eintrag auf „Eventprofi.com“ jederzeit löschen lassen.
Der Vertrag kann nur schriftlich (per Brief oder als E-Mail) von beiden Vertragspartnern ohne Angabe von Gründen, zu jeder Zeit, gekündigt werden.
E-Mail an support@eventprofi.com oder per Post an die obengenannte Adresse.

Die teilweise oder gesamte Rückerstattung der im Voraus geleisteten Gebühren für die vereinbarte Laufzeit oder die Erstattung von Gebühren für andere kostenpflichtige Dienste, wie z. B.
Werbeeinblendungen des Eintrags auf Seiten von „Eventprofi.com“, ist ausgeschlossen.

4.2  Die Mindestlaufzeit eines kostenpflichtigen Eintrages beträgt 365/366 Tage und beginnt ab dem Zeitpunkt der Bereitstellung der Eintragsdaten durch den Inserenten und Erhalt der Zahlung.
Wenn nicht vorher gekündigt, bekommt der Inserent 30 Tage vor Ablauf des Eintrages eine Erinnerungs-E-mail. Nach 14 Tagen nach dem Ablauf des Eintrages wird der Eintrag auf ein Eintrag „S“ abgestuft.
In diesem Falle werden alle Daten (Texte, Fotos, Videos u.ä.) die nicht für das Paktet „S“ vorgesehen sind, gelöscht.
Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt für beide Vertragspartner unberührt.

4.3 Die Mindestlaufzeit für kostenlose Einträge beträgt 365/366 Tage, ab den ersten Veröffentlichungstag und wird automatisch verlängert. Der Benutzer wird 60 Tage nach seinen letzten „Login“ benachrichtigt, sollte der Inserent,  7 Tage nach Erhalt der E-mail, sich noch nicht „eingeloggt“ haben, wird sein Account gelöscht..

4.4 Jeder Inserent hat die Möglichkeit zu jeder zeit die Art des Eintrages zu ändern. Von kostenlos auf kostenpflichtig (von „S“ auf „M – L – XL“) und umgekehrt (von M – L – XL“ auf „S“). Die Dauer des Eintrages startet wieder ab dem Tag des Wechsels.
In den beiden Fällen ist die teilweise oder gesamte Rückerstattung, der im Voraus geleisteten Gebühren für die vereinbarte Laufzeit, ausgeschlossen.

5 - Zahlungsbedingungen für kostenpflichtige Eintragsarten

5.1 Rechnungen für kostenpflichtige Eintragsarten, (die durch  Onlinezahlungen oder Banküberweisung beglichen werden, werden per Post, falls nichts anders vereinbart,  zugesandt.
Die Rechnung wird erst nach Erhalt des Betrages versendet.

Der Betreiber hat das Recht bei Nichterhalt des Betrages auf eine kostenlose Eintragsart (Eintrag „S“) zurückzusetzen.

6. REGISTRIERUNGSPFLICHT

Zur Nutzung der Services erklären sich die Benutzer bereit, (a) wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrer Person (nachstehend "Registrierungsdaten") nach der Vorgabe des Anmeldeformulars zu machen, und (b) diese Registrierungsdaten gegebenenfalls zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben. Falls eine der Angaben, die Sie machen, unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte oder falls für „Eventsolutions d. G.C.“    Veranlassung bestehen, dass solche Informationen unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist die Firma „Eventsolutions d. G.C.“   berechtigt, Ihr Nutzerkonto ("Account") vorübergehend oder auf Dauer zu löschen und – oder Sie von jeglicher Nutzung einzelner oder sämtlicher Services gegenwärtig und in Zukunft auszuschließen.

7. DATENSCHUTZ
Ihre Registrierungsdaten sowie bestimmten andere Daten zu Ihrer Person unterliegen unserer Datenschutzregelung, und werden nicht an Dritte weitergegeben. Es sei denn Sie erklären sich schriftlich damit einverstanden.

8. VERANTWORTLICHKEIT UND PFLICHTEN DER MITGLIEDER

Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Software, Musik, Geräusche, Photos, Graphiken, Videos, Nachrichten oder sonstige Materialien ("Inhalt"), die allgemein veröffentlicht oder privat übermittelt werden, liegt ausschließlich bei der Person, von der ein solcher Inhalt stammt. Das bedeutet, dass Sie und nicht „Eventsolutions d. G.C.“, die gesamte Verantwortung für jeglichen Inhalt tragen, den Sie eingeben ("upload"), veröffentlichen, per E-Mail versenden oder auf sonstige Weise im Rahmen der Services weiterleiten. „Eventsolutions d. G.C.“    kontrolliert Inhalte, die Sie über die Services weitergeben, grundsätzlich nicht und übernimmt deshalb keine Garantie für die Richtigkeit, Angemessenheit und Qualität solcher Inhalte. Sie sind sich bewusst, dass Sie durch die Benutzung der Services einem Inhalt ausgesetzt sein können, der beleidigend, anstößig oder in sonstiger Weise zu beanstanden ist.
„Eventsolutions d. G.C.“    haftet unter keinen Umständen für Inhalte, insbesondere nicht für irgendwelche Fehler, Unrichtigkeiten oder Unvollständigkeiten im Zusammenhang mit Inhalten und auch nicht für Verluste oder Schäden, die durch die Benutzung eines Inhalts entstehen, der veröffentlicht, per E-Mail versandt oder anderweitig im Rahmen der Services übertragen wurde.

Sie dürfen im Rahmen der Nutzung der Services nicht:

  1. Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte veröffentlichen, die nach Einschätzung von „Eventsolutions d. G.C.“    rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch, vulgär, obszön, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind;
  2. Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen;
  3. Sich in den Services als eine andere Person ausgeben, z.B. als ein Vertreter von „Eventsolutions d. G.C.“    oder eines in sonstiger Weise für den Service Verantwortlichen, oder eine nicht bestehende Beziehung zu solchen Personen vorgeben;
  4. Kopfzeilen fälschen oder in sonstiger Weise Erkennungszeichen manipulieren, um die Herkunft eines Inhalts, der im Rahmen der Services übertragen wird, zu verschleiern;
  5. Inhalte eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, zu deren Weitergabe Sie nicht berechtigt sind (z.B. aufgrund von Geheimhaltungsverpflichtungen o.ä.);
  6. Inhalte eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, die Rechte Dritter, insbesondere Patente, Marken, Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse oder sonstige Eigentumsrechte verletzen;
  7. Material eingeben, veröffentlichen, per E-Mail oder auf sonstige Weise übertragen, das Software-Viren oder andere Informationen, Dateien oder Programme enthält, die dazu gedacht oder geeignet sind, die Funktion von Computer Soft- oder Hardware oder von Telekommunikationsvorrichtungen zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken;

„Eventsolutions d. G.C.“    überprüft und kontrolliert Inhalte grundsätzlich nicht, behält sich jedoch das Recht vor, Inhalte, die über die Services zugänglich sind, zurückzuweisen oder an einem anderen Ort innerhalb der Services zu veröffentlichen. Eine rechtliche Verpflichtung hierzu besteht nicht. Dies gilt insbesondere für Inhalte, die gegen diese AGB verstoßen oder aus sonstigen Gründen zu beanstanden sind.
„Eventsolutions d. G.C.“    ist berechtigt, Inhalte zu speichern und an Dritte weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach pflichtgemäßem Ermessen notwendig und rechtlich zulässig ist, um
(a) gesetzliche Bestimmungen oder richterliche oder behördliche Anordnungen zu erfüllen,
(b) diese AGB durchzusetzen,
(c) auf die Geltendmachung einer Rechtsverletzung durch Dritte zu reagieren.

9. BESONDERE HINWEISE

Falls Sie selbst nicht Inhaber der Rechte an einem von Ihnen eingegebenen Inhalt sind, gewährleisten Sie, dass der Eigentümer des Inhalts sich mit der Übertragung der Rechte gemäß den vorstehenden Regelungen einverstanden erklärt hat.

10. HAFTUNGSFREISTELLUNG

Sie erklären hiermit, dass Sie „Eventsolutions d. G.C.“      und die leitenden Angestellten, Handlungsbevollmächtigten, Mitinhaber von Marken oder sonstigen Geschäftspartner und Angestellten in Bezug auf jegliche Forderungen oder Ansprüche freistellen und schadlos halten werden, die von Dritten aufgrund von oder in Zusammenhang mit Inhalten, die Sie eingeben, veröffentlichen oder im Rahmen der Services übertragen oder aufgrund Ihrer Nutzung der Services, Ihrer Verbindung zu den Services oder aufgrund von Verletzungen dieser AGB oder von Rechten Dritter durch Sie, erhoben werden. Dies gilt auch für angemessene Anwaltskosten.

11. KEINE KOMMERZIELLE NUTZUNG DER SERVICES

Sie dürfen die Services oder Teile davon, ihre Benutzung oder den Zugang zu den Services nicht kopieren, vervielfältigen, nachahmen, verkaufen, weiterverkaufen oder für kommerzielle Zwecke welcher Art auch immer nutzen, soweit es Ihnen nicht ausdrücklich von „Eventsolutions d. G.C.“   gestattet wurde.

12. ALLGEMEINE REGELN FÜR DIE NUTZUNG UND SPEICHERUNG

Sie erklären sich damit einverstanden, dass „Eventsolutions d. G.C.“      für die Löschung von Daten oder dafür, dass diese nicht gespeichert werden, in Bezug auf Nachrichten, jegliche Kommunikationen oder sonstige Inhalte, die im Rahmen der Services eingegeben und übertragen werden, keine Verantwortung oder Haftung übernimmt.

13. ÄNDERUNGEN DER SERVICES

„Eventsolutions d. G.C.“    behält sich das Recht vor, jederzeit sämtliche oder einzelne Services mit oder ohne Mitteilung an den Benutzer vorübergehend oder auf Dauer zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen. Sie sind damit einverstanden, dass „Eventsolutions d. G.C.“    weder Ihnen noch Dritten gegenüber für Änderungen, Unterbrechungen oder die Einstellung einzelner oder sämtlicher Services haftet.

14. GESCHÄFTE MIT DRITTEN / WERBUNG

Ihre Kommunikation oder Geschäftsbeziehungen mit kommerziellen Anbietern oder sonstigen Dritten, die Ihnen im Rahmen der Services bekannt oder durch diese vermittelt werden, insbesondere die Bezahlung und Lieferung von Waren oder Dienstleistungen sowie jegliche vertraglichen Regelungen, Gewährleistungen oder Zusicherungen in Zusammenhang mit solchen Geschäften, finden ausschließlich im Verhältnis zwischen Ihnen und einem solchen Dritten statt. „Eventsolutions d. G.C.“    ist für Verluste oder Schäden aus solchen Geschäften oder aus der Präsenz solcher Anbieter in den Services nicht verantwortlich und auch nicht haftbar.

15. LINKS

„Eventsolutions d. G.C.“     oder Dritte können Links zu anderen Webseiten ("Sites") oder Quellen erstellen. Da „Eventsolutions d. G.C.“    über keinerlei Kontrollmöglichkeit in Bezug auf solche Sites und Quellen verfügt, ist „Eventsolutions d. G.C.“    für die Verfügbarkeit solcher externen Sites oder Quellen nicht verantwortlich oder haftbar, macht sich Inhalte, die auf oder über solche Sites oder Quellen zugänglich sind, nicht zu eigen und schließt jegliche Haftung oder Gewährleistung in Bezug auf diese aus „Eventsolutions d. G.C.“     kann daher auch weder direkt noch indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich gemacht werden, die aus oder in Zusammenhang mit der Benutzung eines Inhalts oder im Vertrauen auf einen solchen Inhalt oder aufgrund von Waren oder Dienstleistungen entstehen oder entstanden sind, die über solche externen Sites oder Quellen bezogen wurden.

16. MITTEILUNGEN

Mitteilungen, u.a. auch kommerzielle Mitteilungen, an Sie können entweder per E-Mail, per SMS oder auf dem Postwege übermittelt werden.
Über Änderungen dieser AGB oder sonstige Angelegenheiten können Sie auch dadurch informiert werden, dass Hinweise oder Links in den entsprechenden Services veröffentlicht werden

17. ÄNDERUNGEN DIESER “AGB”

„Eventsolutions d. G.C.“   behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen. Auf etwaige Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB werden Sie hingewiesen. Die geänderten bzw. ergänzten AGB finden erst Anwendung, wenn Sie die Services von „Eventsolutions d. G.C.“   nach Erhalt des Hinweises erneut nutzen.

18. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Der Verzicht von „Eventsolutions d. G.C.“, ein Recht oder eine Bestimmung dieser AGB auszuüben oder durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf dieses Recht bzw. die betreffende Bestimmung dar.
Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Bedingungen anwendbar sein können, wenn Sie verbundene Services, Inhalte von Dritten oder Software Dritter nutzen.
Für außerordentliche Bestimmungen oder alle sonstigen besonderen Regelungen ist ein Formular in schriftlicher Form, von beiden Parteien unterzeichnet („Eventsolutions d. G.C.“ und  der / die Kunde/n) zu verfassen, und bei „Eventsolutions d. G.C.“    zu hinterlegen, ansonsten haben diese keine Gültigkeit und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Anwendung.
Als „Eventsolutions d. G.C.“   wird in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen stets der Gesetzliche Vertreter dessen bezeichnet, alle Einverständniserklärungen, Unterzeichnungen oder sonstigen Entscheidungen seitens „Eventsolutions d. G.C.“   welche nicht von diesem durchgeführt worden sind oder werden sind somit ungültig.

19. EINVERSTÄNDNISSERKLÄRUNG

Mit dem Akzeptieren und / oder der Unterzeichnung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „Eventsolutions d. G.C.“   erklären Sie sich mit allen darin aufgeführten Artikeln und Bedingungen einverstanden.
Letzte Änderung: 02.11.2013